Koniferen-Sammlung

J. Gabler

Zu den Zapfenträgern gehören neben den Nadelgehölzen auch die Zypressengewächse, die Eiben, Kopfeiben und Steineiben sowie die sehr ursprünglichen Araukarien. Neben Klassikern wie Scheinzypresse und Thuja wachsen in unserem Garten auch Besonderheiten wie Chinesisches Rotholz und Küsten-Mammutbaum. Für unsere Studierenden zeigen wir auch die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten und das Potential der Arten und Sorten. So finden sich auf dem Gelände in Form geschnittene und freiwachsende Eiben verschiedender Sorten.