Vinca minor

S. Morava
Schnellüberblick

Deutscher Name: Kleines Immergrün

Synonyme: Vinca ellipticifolia

Wissenswertes

Vinca minor, das Kleine Immergrüngehört zur Familie Apocynaceae. Das Kleine Immergrün ist in Mittel- und Südeuropa und Westasien beheimatet. Vinca minor wächst krautig, mit bis 50 cm langen Trieben, die sich zunächst erheben, um dann wieder zu Boden zu fallen und Wurzeln zu schlagen sobald sie aud Boden treffen. Hierzu reicht der Pflanze auch die kleinste Pflasterritze, weshalb man mit dieser genügsamen Art auch schwierige Bereiche an schattigen Mauerkronen begünen kann. Die Wurzel ist faserig und weiß. Die gesamte Pflanze erreicht eine Höhe von 20 cm und ist immergrün. Die Blätter sind gegnständig, glänzend, hellgrün mit einer elliptischen Form und mit einem kurzen Blattstiel. Das Kleine Immergrün blüht von März bis Mai in einzelnen, blauen Blüten mit 5 Blütenblättern, die zu einer Röhre verwachsen sind.

Wissenswertes (mehr)

Vinca Minor erträgt widrige Bedingungen, wie Trockenheit oder Tritt und stellt keine besonderen Anforderungen an seinen Standort, sofern er halbschattig bis schattig ist. Sie hat sich als zuverlässiger Bodendecker in halbschattigen Stauden -und Gehölpflanzungen erwiesen und wartet mit zahlreichen Sorten in weiß, rosa und dunklem lila auf.

Auf einen Blick

1.16 Magnolia
Mittel und Süd Europa und West Asien
Staude
10cm bis 15 (20)cm Hoch
Die Pflanze kann giftig sein wenn in großen Mengen konsumiert.

Wissenschaftliche Informationen

Mehr lesen...
Vinca minor
Apocynaceae (Hundsgiftgewächse)
Vinca
minor
'Alba', 'Atropurpurea', 'Austria', 'Bavaria', 'Bowles', 'Evelyn', 'Marie', 'Gertrude Jekyll',
Vinca ellipticifolia

Standort

G2Gehölz, frischer Boden, GR2Gehölzrand, frischer Boden
absonnigNordseiten von Gebäuden und Innenhöfe mit hellen Wänden sowie unverschattete Nordhänge, lichtschattigSchattenwurf durch lückigen Baumbestand oder kurze Abfolgen sonniger und schattiger Phasen, halbschattigBesonnt von Sonnenaufgang bis 11 Uhr, 8 bis 12 Uhr, zwischen 10 und 14 Uhr 2,5h, von 12-16 Uhr oder von 13 Uhr bis Sonnenuntergang., schattigBesonnt höchstens von Sonnenaufgang bis 9 Uhr, von 8-10 Uhr, zwischen 11 und 13 Uhr eine Stunde, von 14-16 Uhr, von 15 Uhr bis Sonnenuntergang.
mäßig feuchtpF 3,0, frischpF 3,9-3,1, mäßig trockenpF 4,0
stellt keine besonderen Ansprüchegedeiht auf den meisten Gartenböden problemlos, lehmigBoden mit anorganischen Bestandteilen aus etwa gleichen Anteilen von Ton, Schluff und Sand
5avon −28,8 °C bis −26,2 °C, 5bvon −26,1 °C bis −23,4 °C
IIIin größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen verwenden, Vvorwiegend großflächig pflanzen

Verwendung

Heilpflanze und die Triebe werden in der Korbmacherei verwendet, Bodendecker
leicht giftig
kein Geruch
wildbienenfreundlich

Blätter

S. Morava
Lang elliptische Blätter mit grünen/ dunkelgrünen Färbung
immergrünImmergrüne Gehölze treiben im Frühjahr aus, das Gesamtblattkleid wird im Verlauf von 3-11 (-15) Vegetationsperioden erneuert, die Blätter leben mehrere Jahre, Blattfall erfolgt nicht zu einem festen Zeitpunkt, sondern über das Jahr verteilt

Blüte

S. Morava
Blau, lila
März, April, Mai
Blüte haben fünf Blütenblätter
Melittophilie - BienenbestäubungSonderform der Entomophilie - Insektenbestäubung durch Bienen und Hummeln
blau, violett

Besonderheiten / Zusätzliche Daten

V. minor_Blätter
S. Morava
S. Morava
V. minor_geschlossene Blüte
S. Morava
S. Morava

Verfasser / Literatur

Sabina Morava, Jessica Gabler
Sabina Morava
  • “Vinca Minor Lesser Periwinkle, Flower of Death, English Holly, Creeping Myrtle, Creeping Vinca, Common Periwink PFAF Plant Database.” Plants For A Future, https://pfaf.org/user/plant.aspx?latinname=Vinca+minor. Aufgerufen am 10.05.2022.
  • “Vinca Minor.” Staudengärtnerei Gaißmayer, https://www.gaissmayer.de/web/shop/themenwelten/mit-stauden-gestalten/laendlicher-garten/bauerngaerten/bauerngartenstauden/4/vinca-minor/4047/. Aufgerufen am 10.05.2022.
  • “Vinca Minor (Periwinkle) Apocynaceae.” Lake Forest College, https://www.lakeforest.edu/academics/majors-and-minors/environmental-studies/vinca-minor-(periwinkle)-apocynaceae. Aufgerufen am 10.05.2022.
  • Vinca Minor: Morfolog�a y Ecolog�a. https://web.archive.org/web/20060221102823/http:/www.vc.ehu.es/plfarm/47.vimi.htm. Aufgerufen am 10.05.2022.
  • Vinca Minor. https://web.archive.org/web/20060901140101/http:/hcs.osu.edu/pocketgardener/source/description/vi_minor.html. Aufgerufean am 10.05.2022.
  • “Φαρμακευτικά Φυτά Της Ηπείρου.” ΠΑΝΕΠΙΣΤΗΜΙΟ ΙΩΑΝΝΙΝΩΝ ΣΧΟΛΗ ΕΠΙΣΤΗΜΩΝ ΥΓΕΙΑΣ ΤΜΗΜΑ ΙΑΤΡΙΚΗΣ Εργαστήριο Φαρμακολογίας, http://mediplantepirus.med.uoi.gr/pharmacology/plant_details.php?id=381. Aufgerufen am 11.05.2022.