Syringa meyeri 'Palibin'

L. Garkisch
Schnellüberblick

Deutscher Name: Chinesischer Zwerg-Flieder

Synonyme: Duftflieder, Meyers Flieder, S. microphylla 'Minor'

Wissenswertes

Syringa meyeri 'Palibin' ist ein dichtbuschiger, zierlicher Kleinstrauch mit straff aufrechten Trieben und wird 0,8 bis 1,2m hoch und breit. Ursprünglich satmmt dieser beliebte Kleinstrauch aus Nordchina. Das Ziergehölz schmückt den Garten nicht nur von Mai bis Juni mit seinen wunderschönen hellrosa bis zart violetten 8 cm langen Blütenrispen, sondern überzeugt auch durch seine Robustheit, da er trockenresistent, hitzeverträglich, stadtklimafest und frosthart ist. Der Duftflieder ist auch als kleine Pflanze schon wertvoll, da das Gehölz bereits in den ersten Jahren reich blüht, angenehm aber für Flieder untypisch duftet. Besonders attraktiv kann der Strauch als Kübelpflanze für Südbalkone genutzt werden, aber auch im Garten ist das Ziergehölz als Solitär für kleiner Vorgärten oder niedrige Staudenpflanzungen auch mit mediterranem Charakter geeignet. Zudem findet das Gehölz auch als niedrige freiwachsende Strauchhecke verwendung. Neben dem üppigen Blütenschmuck überzeugt Syringa meyeri 'Palibin' auch mit seiner dunkelgrün, ledrigen, glänzenden und sommergrünen Belaubung in Form von elliptischen Blättern. Ein typisches Merkmal der Blätter sind die 2 parallelen Nervenpaare, die von der Basis bis fast zur Spitze verlaufen.

Wissenswertes (mehr)

Der dichtbuschig und aufrechtwachsende Chinesische Zwerg-Flieder sollte in sonniger Lage mit einem schwach sauren bis schwach alkalischen und feucht bis mäßig trockenen Standort gepflanzt werden. Der Strauch ist sehr anspruchslos an den Boden und wächst optimal auf einer Mischung aus Sand, Lehm, Ton und Humus. Der langsamwüchsige Zierstrauch ist ein Tiefwurzler.

Auf einen Blick

1.15 Syringa
Nordchina
dekorativer Blütenschmuck

Wissenschaftliche Informationen

Mehr lesen...
Syringa meyeri 'Palibin'
Oleaceae (Ölbaumgewächse)
Syringa
meyeri
Duftflieder, Meyers Flieder, S. microphylla 'Minor'

Standort

sonnigBesonnung mindestens von Sonnenaufgang bis Mittag, von Mittag bis Sonnenuntergang
feuchtpF 2,9-2,2, mäßig trockenpF 4,0
humoshoher Anteil organischer Substanz, lehmigBoden mit anorganischen Bestandteilen aus etwa gleichen Anteilen von Ton, Schluff und Sand, sandigBoden mit 20-40% Massenanteil an Korngrößen zwischen 0,063 und 2mm, tonigBoden mit min. 20% Massenanteil an Korngrößen unter 0,063mm
pH 6,0-8,0
5bvon −26,1 °C bis −23,4 °C

Verwendung

duftend
insektenfreundlich, wildbienenfreundlich

Blätter

L. Garkisch
dunkelgrüne, ledrige und glänzende Belaubung
sommergrünLaubwurf am Ende der Vegetationsperiode, Austrieb zu Beginn der nächsten Vegetationsperiode, Blattalter ca. 1/2 Jahr

Blüte

F. Claas
rosa Rispen
Mai, Juni
zahlreich pupurrote Knospen, in kleinen endständigen, unverzweigten Rispen (ca. 8 cm lang)
rosa, violett

Borke / Rinde

schwach 4 kantige Zweige

Wurzelsystem

Jahreszeiten

F. Claas
F. Claas
Herbstfärbung Anfang Oktober
J. Gabler

Besonderheiten / Zusätzliche Daten

L. Garkisch
Blattnerven Unterseite
F. Claas
F. Claas
Herbstfärbung Anfang Oktober
J. Gabler
Herbstfärbung Anfang Oktober
J. Gabler

Verfasser / Literatur

Friederike Claas, Jessica Gabler
Friederike Claas
  • HECKER, ULRICH, PETER A SCHMIDT & BERND SCHULZ (Hrsg.) (2017): Fitschen Gehölzflora, 13., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage – Wiebelsheim: Quelle & Meyer Verlag GmbH & Co.
  • Lorenz von Ehren [Hrsg.] (2014): Lorenz von Ehren. Hamburg.
  • ROLOFF, ANDREAS & ANDREAS BÄRTELS (Hrsg.) (2018): Flora der Gehölze, Bestimmung | Eigenschaft |Verwendung, 5. aktualisierte Auflage – Stuttgart: Eugen Ulmer KG.
  • BRUNS (o.J.): Allgemeine Informationen Syringa meyeri 'Palibin'.- , zuletzt abgerufen 25.05.2022.
  • NATURADB (o.J.): Zwerg-Duftflieder 'Palibin'.-, zuletzt abgerufen am 25.05.2022.
  • GERD KRÜSSMANN (1978): Handbuch der Laubgehölze. 2. Auflage.-Berlin und Hamburg: Paul Parley.
  • KÖHLEIN, FRITZ, MENZEL & BÄRTELS (2007):Das große Ulmer-Buch der Gartenpflanzen,- Bielefeld: Eugen Ulmer KG.
  • Warda, Hans- Dieter (2020): Das große Buch der Garten- und Landschaftsgehölze. 4.Auflage; Bad Zwischenahn: Bruns Pflanzen Export Gmbh