Geranium ibericum 'Vital'

J. Gabler
Schnellüberblick

Deutscher Name: Pracht-Storchschnabel 'Vital'

Synonyme: Behaarter Storchschnabel 'Vital'

Wissenswertes

Diese Sorte des Behaarten Storchschnabels wurde in der Schweiz von Frei und Simon selektiert und im Förster Staudenkompendium (Reif & Härtel 2016) als äußerst robuste und konkurrenzstarke Auslese gepriesen. 'Vital' wird bei einem horstigen Wuchs bis zu 40 cm hoch und ebenso breit. Das Laub ist in 9-11 gezähnte Lappen unterteilt. Die auffallend blauviolettfarbenen Schalenblüten mit gekerbten Kronblättern mit dunkler Aderung sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch bei Bienen sehr beliebt und kommen besonders als Saum an Wegrändern gut zur Geltung. Auch nach der Blütezeit von Juni bis Juli ist die Staude mit ihrer rötlichen Herbstfärbung noch ein echter Hingucker. Besonders gut eignet sich die 'Vital' als Bodendecker zwischen Gehölzen an einem sonnigen Gehölzrand, in Rabatten, aber auch auf Freiflächen, wo sie sich gerne und schnell durch Samen und langsam über kurze Rhizome ausbreitet. Diese Sorte ist pflegeleicht und schnittverträglich, sollte allerdings nicht mit schwachwüchsigen Pflanzen kombiniert werden, die Staude dafür bekannt ist, sich besonders wüchsig zu verhalten, wodurch sie sogar Pflanzen wie Aegopodium podagraria und Urtica dioica verdrängen kann. Der Pracht-Storchschnabel benötigt lehmig-humose Böden, welche trocken bis frisch sein sollten und sonnige bis halbschattige Lagen.

Wissenswertes (mehr)

Geranium ibericum 'Vital' eignet sich sowohl für Pflanzungen im öffentlichen als auch im privaten Bereich, wie in Parkanlagen, Wegrändern oder auch in Gärten. Bei der Verwendung ist darauf zu achten, dass 'Vital' eine Gruppenstaude ist und in kleinen Trupps von 3 – 10 Pflanzen bis in größeren Gruppen von 10 – 20 Pflanzen verwendet werden sollte. Mit einer Winterhärtezone von 5a ist diese Staude dazu in der Lage, Winter von -28,8°C bis -26,2°C zu überstehen. Die Art Geranium ibericum stammt aus dem Nordosten der Türkei, wo die Staude steinige Berghänge und Wiesen besiedelt.

Auf einen Blick

1.11 Bambus, 1.13 Tropical,
Kaukasus und Kleinasien
Staude
horstiger Wuchs

Wissenschaftliche Informationen

Mehr lesen...
Geranium ibericum 'Vital'
Geraniaceae (Storchenschnabelgewächse)
Geranium
ibericum
Behaarter Storchschnabel 'Vital'

Standort

GR1Gehölzrand, trockener Boden, GR2Gehölzrand, frischer Boden, Fr1Freifläche, trockener Boden, Fr2Freifläche, frischer Boden
sonnigBesonnung mindestens von Sonnenaufgang bis Mittag, von Mittag bis Sonnenuntergang
frischpF 3,9-3,1, mäßig trockenpF 4,0, trockenpF 6,5-4,1
humoshoher Anteil organischer Substanz, lehmigBoden mit anorganischen Bestandteilen aus etwa gleichen Anteilen von Ton, Schluff und Sand
pH 6,5-7,5
5avon −28,8 °C bis −26,2 °C
CSR-StrategeKonkurrenz-Stress-Ruderal-Strategen sind kurzlebige relativ niedrige, häufig Ausläufer treibende oder Rosetten bildende Arten mit bodennahen Erneuerungsknospen.
IIin kleinen Trupps von 3-10 Pflanzen gruppieren, IIIin größeren Gruppen von 10-20 Pflanzen verwenden

Verwendung

Als Bodendecker zwischen Gehölzen und in Rabatten, im öffentlichen Grün und auch in problematischeren Bereichen, da sie durch ihr wucherndes Verhalten z.B Giersch und Brennnesseln verdrängen kann
insektenfreundlich, wildbienenfreundlich

Blätter

L. Garkisch
grundständig, gelappt und gezähnt, bis zu 20cm lang

Blüte

L. Garkisch
ca. 5cm breite Schalenblüten, blauviolett mit einer dunklen Aderung, gekerbte Kronblätter an den Spitzen
Juni, Juli
5 cm breite Schalenblüten in dichten Blütenständen, hat 5 Blütenblätter, blau-violett mit dunkler Aderung, gekerbte Kronblätter an den Spitzen, der Griffel verlängert sich nach Bestäubung der Blüte
blau, violett

Frucht

J. Gabler

Jahreszeiten

Geranium ibericum 'Vital'
L. Garkisch
in Tropical Pictures
J. Gabler

Besonderheiten / Zusätzliche Daten

Austrieb
L. Garkisch
L. Garkisch
J. Gabler
Blütenknospen
J. Gabler
den Weg säumend
J. Gabler

Verfasser / Literatur

Lina Garkisch, Jessica Gabler
Lina Garkisch
  • Barlage, Andreas; von Berger, Frank M.(2011): Das große Buch der Stauden. 1800 Gartenblumen und Gräser. Stuttgart: Eugen Ulmer
  • Gaißmayer(2022): Geranium ibericum 'Vital' – Pracht-Storchschnabel. - https://www.gaissmayer.de/web/shop/themenwelten/mit-stauden-gestalten/staudenhelden-fuer-den-klimawandel/73/geranium-ibericum-vital/9911/, zuletzt abgerufen am 12.04.2022
  • Staudengärtnerei Gaißmayer [Hrsg.] (2014): Hauptkatalog 2014-2016. Staudengärtnerei Gaissmayer – Illertissen.
  • Göritz, Hermann(1982): Blütenstauden – Gräser – Farne. 1. Auflage. Berlin: Deutscher Landwirtschaftsverlag
  • Die Staudengärtnerei(o.J.): Geranium ibericum subsp. jubatum 'Vital'. - , zuletzt abgerufen am 12.06.2022
  • Reif, Jonas/ Härtel, Wolfgang (2019): Foerster-Stauden Kompendium, 9.Auflage, Deutschland, Foerster Stauden